Copyright 2017 - Westfalen-Kolleg Dortmund

Fotovoltaik

5,4kWp-SolarkraftwerkDas 5,4 kWp Solarkraftwerk des Westfalen-Kollegs Dortmund besteht aus zwei Reihen zu je 32 Module der Firma BP-Solar (BP-275F). Es wurde gemeinsam mit der Dortmunder Energie und Wasser DEW21 geplant und von den Studierenden des Westfalen-Kollegs errichtet.

Presseartikel:
Ruhr Nachrichten vom 22. Juni 2001 (53k)
WAZ vom 22. Juni 2001 (31k)
SCHENKER Stinnes Logistics ; Ausgabe 50 ; Sept./Okt. 2002 (41k)

Beteiligung am Projekt "Sonne in die Schule" : 
Projekt des Fraunhofer Institut Solare Energiesysteme (2001-2004)
Jahresbericht 2002 (Auszüge)
Jahresbericht 2003 (Auszüge & Erläuterungen)

Am 21. Juni 2006 (Sommeranfang) wurde die Fotovoltaik-Anlage des Westfalen-Kollegs fünf Jahre alt.
Grund genug zum Feiern: Zusammen mit Gästen wurden Facetten aus fünf Jahren pädagogisch-didaktischer Arbeit rund um die Anlage gezeigt (Zeitungsartikel aus der WR vom 22.06.2006).