Copyright 2017 - Westfalen-Kolleg Dortmund

Ehemaligentreffen

Ehemaligentreffen am 3. Juni 2011

Bei herrlichem Sonnenschein feierte das Westfalen-Kolleg Dortmund anlässlich seines 50jährigen Bestehens am 3. Juni 2011 ein großes Ehemaligentreffen. Nach der offiziellen Begrüßung durch die Vertreterin des Lehrerrats (Rede ), der Studierenden und der Schulleitung und diversen musikalischen Beiträgen begeisterte Leslie Maatz die Anwesenden durch ihre artistischen Darbietungen. Anschließend hatten die Ehemaligen Gelegenheit sich in liebevoll gestalteten Gruppenräumen der verschiedenen Abiturjahrgänge „wieder zu finden“. Darüber hinaus konnte man in einem extra gestalteten „Nostalgieraum“ alte (Film)Dokumente betrachten und so in Erinnerungen schwelgen. Wer wollte, verewigte sich unter Angabe seines Abiturjahres und einem Schlagwort auf der „Sozialen Plastik“, die vor der Cafete aufgebaut worden war.
Zahlreiche Kuchen luden in dem extra eingerichteten Cafe mit Fotoausstellung und Livemusik dazu ein sich zu stärken. Wem nach etwas Herzhaftem war, wich auf die Cafete aus und ließ sich dort von einer Diashow unterhalten oder verpflegte sich am Grillstand.
Neben zahlreichen Gesprächen zwischen ehemaligen Studierenden und Lehrenden hatten diese auch Gelegenheit Kontakt zu aktuellen Studierenden des Kollegs zu knüpfen. Viele „Aktuelle“ unterstützten die Ehemaligenfeier, indem sie als Helfer fungierten, ihre aktuellen Kunstarbeiten ausstellten oder das Fest durch ihre musikalischen Beiträge bereicherten.
Die ab 19.30 für die Cafete geplante Musik der Gruppe fifteen years finding, die Hip Hop Performance mit Paul Weiß „FlowMaster“ und die Darbietung der Sängerin Lara Gebauer wurden aufgrund des schönen Wetters kurzerhand in den Pausenhof verlegt und bescherte dem Fest dort einen schönen Ausklang.
Fotos finden Sie unter Ehemaligentreffen2011
 
 

Liebe Ehemalige (Studierende und Lehrende),

wir benötigen noch Bilder aus früheren Zeiten.

Falls wir die Bilder auf der Homepage veröffentlichen dürfen,

dann stellt sie uns kurzfristig zur Verfügung. Schon im Voraus vielen Dank!

 

Sendet uns alte Fotos von "damals" an

 

                                                  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!