Copyright 2017 - Westfalen-Kolleg Dortmund

Entspannung und Meditation

Wer hat das noch nicht erlebt: Ein anstrengender Schultag ist vorbei, der Lernstoff stapelt sich unerledigt auf dem Schreibtisch, der Haushalt ruft und eigentlich wäre da noch die Verabredung für den Abend!? In diesem Workshop können Sie sich zwar keine Tipps holen, wie man dafür sorgt, weniger für die Schule tun zu müssen, aber Sie sollen Möglichkeiten kennen lernen, mit einem Zeitaufwand von 10-15 Minuten den Kopf frei zu bekommen. So wird die Arbeit leichter und es bleibt Zeit für die Verabredung! Außerdem tragen Entspannungsübungen zum allgemeinen Wohlbefinden bei. In diesem Workshop, der aus acht Unterrichtsstunden besteht, die auf zwei Nachmittage verteilt sind, werden Sie verschiedene Methoden ausprobieren, um dann für sich entscheiden zu können, was Ihnen persönlich guttut und womit Sie sich selbst weiterbeschäftigen möchten.

Im Anschluss an den zweiten Workshopnachmittag findet ein halbstündiges Gespräch als Zusatzangebot für diejenigen statt, die ein Lehramtsstudium oder ein Studium der Sozialpädagogik anstreben. In diesem Rahmen überlegen wir gemeinsam, welche der Techniken, die Sie kennen gelernt haben, für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen geeignet sind, was dabei beachtet werden muss und wie Sie Materialien beschaffen können. Bei durchgängiger, aktiver Teilnahme erhalten angehende Lehrer/innen und Sozialpädagog/innen eine Bescheinigung über den Besuch eines Schnupperworkshops zum Einsatz einfacher Entspannungstechniken.