Copyright 2017 - Westfalen-Kolleg Dortmund

Erdkunde

„Wer den Himmel auf Erden sucht, hat im Erdkundeunterricht geschlafen“ (Stanilsaw Jerzy Lec, polnischer Lyriker)

Durch unser tägliches Handeln beeinflussen wir unsere (Um-)Welt. Dieses Handeln verändert in unterschiedlicher Weise unsere Erde, kleinräumig aber
auch großflächig und global. Im Fach Erdkunde am Westfalen-Kolleg werden relevante Themen von Landwirtschaft, Industrie und Dienstleistungen über
globale Wirtschaftsbeziehungen und Disparitäten bis hin zur Stadtplanung mit Blick in die Zukunft behandelt.

In Erdkunde werden die oben genannten wichtigen Themen mit dem Ziel bearbeitet, Fähigkeiten und Fertigkeiten zu verbessern, geographische Sachverhalte
durch unterschiedliche Medien wie Karten, Bildern, Texte, Grafiken, Statistiken oder Filme zu erfassen und die Informationen kritisch zu beurteilen,
um so ein nachhaltiges Denken für die Zukunft zu fördern.

Erdkunde wird am Westfalen-Kolleg in der Einführungsphase im 1. oder 2. Semester unterrichtet. In der Qualifikationsphase kann Erdkunde als
Grundkurs oder als Leistungskurs gewählt werden.