Copyright 2017 - Westfalen-Kolleg Dortmund

Exkursion zur RUB

20171117RUBExkursion2.jpgAm 17.11.2017 machte sich ein Englisch Leistungskurs des Westfalen-Kollegs auf den Weg nach Bochum, um einen vielseitigen Tag an einer der zehn größten Universitäten Deutschlands - der Ruhr-Universität-Bochum - zu verbringen.

Weiterlesen ...

"(Fach-)Abitur - und was dann?"...

20171116InfoveranstaltungFH_TUDO.jpg... auf diese Frage hatten im Westfalen-Kolleg am 16.11.2017 die Studienberater Frau Dr. Szymanski von der TU Dortmund und Herr Paul von der FH Dortmund zahlreiche Antworten und Angebote.

Weiterlesen ...

Überreichung der RuhrFutur-Plakette im Wissenschaftspark Gelsenkirchen

20171113UeberreichungDerRuhrFuturPlakette.jpgRuhrFutur ist ein Zusammenschluss mehrerer Ruhrgebietskommunen, die sich mit der Mercator-Stiftung zum Ziel gesetzt haben, die Bildungslandschaft im Ruhrgebiet zu verbessern. Am 13.11.17 nahmen Frau Santel und Herr Gramoll stellvertretend für das Westfalen-Kolleg die RuhrFutur-Plakette entgegen.

Weiterlesen ...

Physik an der Uni

20171116exkursionschoollabWie schon in den vergangenen Jahren unternahmen auch in diesem Semester einige Kurse des Westfalen-Kollegs eine Exkursion zur TU Dortmund.

Das DLR School Lab, eine gemeinsame Einrichtung der Universität und des Deutschen Zentrums für Luft und Raumfahrt, bot den Teilnehmerinnen und -teilnehmern der Exkursion die Möglichkeit, vielfältige physikalische Experimente durchzuführen, beispielsweise zu den Themen Schwerelosigkeit, chaotische Systeme, Flammenspektroskopie, Brennstoffzellen und Energieversorgung.

Weiterlesen ...

Pogromnachts-Gedenkfeier

20171109Pogromnacht1„Man stolpert mit dem Kopf und mit dem Herz“ – in diesem Sinne gedachten Studierende und KollegInnen des Westfalen-Kollegs anlässlich des 79. Jahrestages der Pogromnacht am 9. November 1938 der Shoaopfer, insbesondere Auguste und Aaron Jordans sowie der Familie Neugarten und Frieda Sterns, für die das Westfalen-Kolleg 2014 und 2015 in der Rheinischen Straße Stolpersteine verlegt hat.

Weiterlesen ...

Dienstantritt der neuen Referendarinnen und Referendare

Die neuen Referendarinnen und ReferendareAm 9.11.2017 haben sieben Referendarinnen und Referendare ihren Dienst am Westfalen-Kolleg aufgenommen. Über einen Zeitraum von 18 Monaten werden sie hier ihr Referendariat absolvieren und parallel dazu vom Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Dortmund betreut.

Weiterlesen ...

1. Dortmunder LateinschülerInnentreffen am Westfalen-Kolleg Dortmund

20171106 lateinschuelertreffenDer Dortmunder „Verein zur Förderung des Altsprachlichen Unterrichts“ (VFAU) hat am Spätnachmittag des 6. Novembers 2017 im Westfalen-Kolleg Dortmund das 1. Dortmunder LateinschülerInnentreffen abgehalten. Teilgenommen haben Studierende des Westfalenkollegs und OberstufenschülerInnen des Immanuel-Kant-Gymnasiums Dortmund-Asseln (IKG).

Weiterlesen ...

Verabschiedung der Referendare

20171020AbschlussderReferendare.jpgAm 20.10.2017 wurden die frisch examinierten Referendare des Westfalen-Kollegs von Schulleitung und Kollegium verabschiedet.

Día de Muertos - Landeskunde im Spanisch Grundkurs

K20171018SpanischGK.jpgurz vor den Herbstferien fand in einem Spanisch Grundkurs des Westfalen-Kollegs eine Unterrichtsstunde der besonderen Art anlässlich des bald anstehenden wichtigen südamerikanischen Feiertags Día de Muertos statt. 

Weiterlesen ...